Der diabetische Fuß

Diabetiker-Schuhe im QuerschnittDer diabetische Fuß ist die häufigste Folgekomplikation eines langfristig überhöhten Blutzuckerspiegels. Führend bei der Entwicklung des Krankheitsbildes sind Störungen und Ausfälle der für Bein und Fuß zuständigen Nerven (diabetische Neuropathie). In der Folge entstehen durch die fehlende Warnfunktion Wunden. Eingeschränkte Durchblutung und hoher Blutzucker schwächen die Abwehrkräfte verzögern oder verhindern die Wundheilung am Fuß. Geschwüre entstehen am diabetischen Fuß hautsächlich durch zu hohen Druck.

Unsere Fachleute bieten zur Versorgung folgende Hilfsmittel:

  • Orthopädische Schuhe nach Maß mit diabetes adaptierter Fußbettung
  • Konfektionierte Diabetiker-Schuhe mit diabetes adaptierter Fußbettung
  • Diabetes adaptierte Fußbettung für konfektionierte Schuhe

Der Versorgungsschwerpunkt liegt in der optimalen Druckentlastung des gesamten Fußes ohne Druckspitzen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Zentrale:

Orthopädische Werkstätten GmbH

Am Lokschuppen 6
56566 Neuwied

Tel.: +49 (0) 2622 / 92 70 0
Fax: +49 (0) 2622 / 92 70 30

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
8:00 bis 17:00 Uhr